Jirí Kuchler soll Offensive beleben

Die Blue Devils sind auf der Suche nach einem Ersatz für den verletzten Craig Voakes fündig geworden. Der Tscheche Jirí Kuchler soll mithelfen, die sportliche Krise beim Eishockey-Oberligisten (14 Niederlagen in Folge) schnellstmöglich zu beenden.

Weiden. Wenn Jirí Kuchler eines mitbringt, dann ist dies Erfahrung: Der Offensiv-Allrounder blickt auf 536 Extraliga-Spiele (139 Scorerpunkte) und 342 Partien in der 2. tschechischen Liga (178 Scorerpunkte) zurück. Zuletzt stand der 37-Jährige im Kader des Zweitligisten HC Rebel Havlíckuv Brod und war dort in der laufenden Saison Assistenzkapitän und der zweitbeste Scorer (7 Tore und 11 Vorlagen in 22 Spielen) seines Teams.

Der Tscheche, der sowohl als Mittelstürmer als auch auf beiden Flügeln eingesetzt werden kann, gilt nicht nur dank seiner großen Erfahrung in den höchsten Ligen Tschechiens als Führungsfigur. "Wir haben einen Spieler gesucht, der uns sofort sportlich weiterbringt, aber auch die Charakterstärke hat, in unserer Situation positive Zeichen zu setzen. Wir sind optimistisch, dass Jirí Kuchler diese Rolle einnehmen kann", sagt EV-Vorsitzender Thomas Siller. Kuchler soll am Wochenende in den Partien gegen den EV Regensburg (Freitag, 19.12., 20 Uhr, Hans-Schröpf-Arena) und zwei tage später beim EHC Klostersee sein Debüt im Trikot der Blue Devils geben.

Der 1,80 m große und 90 kg schwere Linksschütze stammt aus dem Nachwuchs des HC Kladno und war in seiner Karriere ausschließlich für seinen Heimatverein in der tschechischen Extraliga aktiv, zuletzt in der vergangenen Saison. In seinen 14 Spielzeiten in der Extraliga seit 1994 erzielte der Angreifer 60 Tore und verbuchte 79 Vorlagen.

In der zweihöchsten Liga Tschechiens spielte Kuchler für SK Horácká Slavia Trebíc, HC Berounsti Medvedi, SK Kadan, HC Slovan Usti nad Labem und in dieser Saison für HC Rebel Havlíckuv Brod. Seinen letzten Einsatz absolvierte der Stürmer am vergangenen Mittwoch, als er bei der 2:4-Niederlage gegen den Tabellendritten SK Horácká Slavia Trebíc den Führungstreffer für sein Team erzielte. Kuchler wird mit der Rückennummer 91 auflaufen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schröpf (1449)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.