JU-Ferienfahrt gen Leipzig in "Belantis"-Freizeitpark
Rasante Abenteuer

Gut gelaunte Abenteurer eroberten bei herrlichem Sonnenschein den Freizeit- und Erlebnispark "Belantis" bei Leipzig - die Junge Union hatte zur Ferienfahrt eingeladen. Bild: mor
Grafenwöhr. (mor) Ob im "Tal der Pharaonen" oder am "Strand der Götter" - die Teilnehmer der JU-Ferienfahrt hatten ihren Spaß in den Themenbereichen des Freizeit- und Erlebnisparks "Belantis". Sabine Wendt begrüßte die Kinder und Erwachsenen zur Fahrt Richtung Leipzig. Marina Placzek und Christopher Specht betreuten die jungen Abenteurer. Bevor es auf Entdeckungsreise ging, gab es zur Stärkung Wurstsemmeln, Kuchen und Getränke.

Acht Themenbereiche umfasst der Park, den die Teilnehmer in kleinen Gruppen eroberten. Für Nervenkitzel sorgte die neue Familienachterbahn "Cobra des Amun Ra". Aus der größten Pyramide Europas ging es aus 38 Metern über die Wildwasserbahn auf Talfahrt. Rasant war die Fahrt durch die Ritterburg. Beim Götterflug durften die Kinder selbst das Steuer durch die Lüfte führen. Auf der Mega-Achterbahn Huracan hatten die Geschwindigkeitsfans den ultimativen Adrenalinschub. Geschafft von all den Abenteuern und spektakulären Fahrten brachte Busfahrer Dieter die großen und kleinen Gäste der JU wieder sicher nach Hause. Unterstützt wurde die Fahrt als Teil des Ferienprogramms von der Stadt.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.