JU verteilt Erlös aus Kleinfeld-Fußballturnier an SV
Gutes Ergebnis

Das Turnier lieferte einen guten Erlös, der jetzt gespendet wurde. Von links: JU-Vorsitzender Johannes Greß, Andreas Koch, SV-Vorsitzender Josef Neiß, Alfred Demleitner, Patrick Meiler, Bürgermeister Alwin Märkl und Jugendleiter Christian Straller bei der Spendenübergabe im Sportheim. Bild: nß
Im Juni veranstaltete die Junge Union Freudenberg auf dem Ausweichgelände des SV Freudenberg ein Kleinfeld-Fußballturnier, an dem sich insgesamt zehn Mannschaften beteiligten.

Außerhalb des Spielfelds wurden die Zuschauer bewirtet. Das Turnier gewannen die Allstars aus Freudenberg. Am Abend war Public-Viewing zum WM-Spiel Deutschland gegen Ghana angesagt. Die JU war mit dem Erlös der Veranstaltung sehr zufrieden. Johannes Greß und Patrick Meiler übergaben mit dem CSU-Ortsvorsitzenden und Bürgermeister Alwin Märkl im Sportheim 500 Euro an die Vorsitzenden des SV Freudenberg, Josef Neiß, Andreas Koch und Alfred Demleitner, sowie 500 Euro an Jugendleiter Christian Straller.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.