Judith Holofernes in der Alten Mälzerei

Judith Holofernes, die Sängerin und Frontfrau der Berliner Band "Wir sind Helden" hat ihr erstes Soloalbum "Ein leichtes Schwert" veröffentlicht. Das Ergebnis ist weit entfernt von einer besinnlichen Solo-Singer-Songwriterplatte. Getragen von einem groovigen Geflecht aus Bass, Schlagzeug, E-Gitarren, Ukulelen und, natürlich, ihren bemerkenswerten Texten liefert sie mit Einflüssen von Groove-Punk, Indie-Rock, Country und 60er-Jahre Rock 'n' Roll ein großartiges Debut ab. Am Montag, 20. Oktober, um 20.30 Uhr ist sie in der "Alten Mälzerei" in Regensburg zu hören. Auch sonst ist das Programm der "Alten Mälzerei" prall gefüllt. Nur einige Beispiele: "Christine Prayon" am Samstag, 18. Oktober, um 20.30 Uhr; "The Walrus" am Mittwoch, 8. Oktober, 20 Uhr; "El Mago Masin" am Mittwoch, 5. November, um 20.30 Uhr. Karten für diese und viele andere Veranstaltungen in der "Alten Mälzerei" gibt es beim NT/AZ-Ticketservice sowie auf www.nt-ticket.de. Bild: hfz/Christoph Voy
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.