Judo

Jasmin Obergaßner

Bayernmeisterin

Schwarzenfeld. Jasmin Obergaßner vom 1. FC Schwarzenfeld wurde in Landshut bayerische Meisterin. Nach einem Freilos besiegte sie sich in der Klasse -44 kg zunächst Ursula Frieser (TSV Großhadern/München) mit einer Kontertechnik kurz vor Schluss. Im folgenden Kampf zwang sie Nina Herb (TV Kaufbeuren) zu zwei Verwarnungen und stand damit im Finalkampf gegen Lucia Junker (DJK Aschaffenburg). Diese besiegte sie nach etwa zwei Minuten mit einer Außensichel. Auf ihr Abschneiden bei den Süddeutschen Meisterschaften in Pforzheim darf man gespannt sein.

Theo Brei trat in Ingolstadt bei den bayerischen Meisterschaften der Jungs an. Er traf im ersten Kampf gleich auf den späteren Meister und verlor auch den folgenden Kampf in der Trostrunde.

Volleyball

Saisonstart für

VC-Mannschaften

Schwandorf. Mit drei Damenmannschaften geht in dieser Saison der VC Schwandorf an den Start, und alle drei haben am Samstag, 18. Oktober, ihren ersten Spieltag. Tags darauf sind dann die Jugendmannschaften des VC, die männliche C-Jugend und die weibliche D-Jugend, im Einsatz.

Die "Erste" des VC, die Bezirksliga-Mannschaft von Trainerin Thea Spies, genießt gleich am ersten Spieltag Heimrecht. Und wie bei allen Heimspielen des VC in dieser Saison, findet der Spieltag in der Oberpfalzhalle statt. Die Gegner sind ab 14 Uhr der TB Regenstauf III und die SpVgg Hainsacker. Das VC-Team, das in der vergangenen Saison bis zuletzt um den Aufstieg in die Landesliga mitspielte, hat sich auch heuer wieder zum Ziel gesetzt, vorne dabei zu sein. Personell hat sich wenig geändert. Lediglich die bisherige Stellerin Verena Zeh steht aus Studiumgründen nicht mehr zur Verfügung, dafür dürfte aber mit Tran Thi Thao, die wieder von der SG Weiden/Schwandorf zurückgekehrt ist, ein adäquater Ersatz gefunden sein. Außerdem wurde der Kader um die B-jugendlichen Volleyballerinnen der letztjährigen Bezirksklassen-Mannschaft ergänzt.

Die zweite Damenmannschaft des VC , das neue Bezirksklassen-Team von Trainerin Jojo Arndt, steht vermutlich vor einer schweren Saison. Letztes Jahr noch mühsam in der Kreisliga agierend, wurden die jetzt B-jugendlichen Mädchen mit der Bezirksklasse förmlich ins kalte Wasser geworfen. Erster Spieltag ist am Samstag in Kallmünz.

Weit besser sieht es da im Moment bei der "Dritten", der Kreisliga-Mannschaft des VC, aus. Als Kreisklassen-Aufsteiger sorgten sie bereits beim Kreispokal für Furore und gewannen das Turnier. Beim Auswärtsspieltag in Weiden treffen sie auf TB Weiden III und SGS Amberg II .
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.