Jugend des SVL/S mit gutem Start
Sport am Ort

Sulzbach-Rosenberg. (wtz) Erfolgreich schlossen die Jugendmannschafte des SV Loderhof/Sulzbach ihre ersten Punktespiele im Herbst ab. Da bei F-Junioren laut Bayerischem Fußballverband keine Berichterstattung mit Ergebnis in der Öffentlichkeit mehr erfolgen darf, wird nur über die E-Jugend berichtet.

Die E1 holte sich in zwölf Vorbereitungsspielen elf Siege und ein Remis (Torverhältnis 68:8). Somit ging man selbstbewusst ins erste Punktspiel gegen den bisher unbekannten Gegner SV Inter Bergsteig Amberg. Die Tore fielen im Minutentakt, Endergebnis nach 50 Minuten 19:1.

Allein Patrick Meyer erzielte 10 Treffer, den Rest steuerten Benjamin Gräml (3) Lukas Maul (2) Semir Kaymakci (2), Andre Pamler und Lukas Völlger bei. Torjäger Noah Strachotta fiel zudem noch kurzfristig aus. Trotzdem war Trainer Roland Maul nicht mit allen Aktionen zufrieden, da einstudierte Laufwege nicht sauber zu Ende gespielt wurden. Nächste Woche geht es zu seiner "alten Liebe", der DJK Gebenbach, wo er 1997 - 2000 als Spielertrainer tätig war und die als stärkerer Gegner eingestuft sind.

Die E2 fegte den 1. FC Edelsfeld mit 7:0 vom Platz. Allein Moritz Mignon, der ein Riesen-Spiel ablieferte, trug vier Tore bei. 6:1 gewann die E3 gegen DJK Ammerthal 2. Die Torschützen waren Kevin Süß (3), Leon Loshi, Jakob Friese, Alex Schmidt.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.