Jugend-Umfrage im Gemeinderat
Birgland

Ödhaag. Die Auswertung einer Umfrage unter den Jugendlichen im Birgland bekommt der Gemeinderat in seiner nächsten Sitzung auf den Tisch. Dazu tritt er am Mittwoch, 11. Februar, um 19.30 Uhr im Gasthaus Halk in Ödhaag zusammen. Auf der Tagesordnung steht der Auftrag an den Landschaftspflegeverband Amberg-Sulzbach zur Sanierung des Hüllweihers in Lichtenegg und die Erweiterung der Straßenbeleuchtung in Buchhof. Ein Antrag liegt vor zu Urnenbeisetzungen im Friedhof Schwend. Außerdem beschäftigt sich das Gremium mit den Abwassergebühren der Gemeinde Birgland und den Ergebnissen der Befragung der Jugendlichen.

Bezirksliga-Damen wieder am Netz

Schwend. (ndt) Nach den ärgerlichen Niederlagen am vergangenen Wochenende wollen die Volleyballerinnen von Coach Herbert Hubner endlich in der Birglandhalle einen Sieg einfahren. Zu Gast sind erneut der SV Hahnbach II sowie das Team des SC Ettmannsdorf. Beginn ist heute um 15 Uhr.

Im Einsatz ist heute auch die 3. Mannschaft. Ursula Melzer fährt mit ihren Schützlingen nach Amberg zum Spitzenspieltag gegen Tabellenführer Vohenstrauß II und Verfolger SGS Amberg II. Los geht's um 14 Uhr in der Halle der Luitpoldschule.

Illschwang

Vorbereitung auf den Digitalfunk

Illschwang. Alle Aktiven der Feuerwehren Angfeld, Dietersberg, Augsberg und Illschwang haben die Wahl zwischen fünf Schulungsterminen, um sich mit dem Digitalfunk vertraut zu machen. Angesetzt sind sie am Montag, 9., und Dienstag, 10. Februar; ferner am Donnerstag, 19., und Freitag, 20. Februar; jeweils um 19 Uhr, sowie am Sonntag, 1. März, um 9.30 Uhr. Ort ist jeweils das Gerätehaus in Illschwang. Die Schulungen leitet der Kommandant der Feuerwehr Augsberg, Heinz Pickel, als Multiplikator für den Digitalfunk.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.