Jugendgruppe

Die Jugendgruppe des Sportanglervereins, deren Geburtsstunde in der Herbstversammlung 1981 schlug, blickt auf ein erfolgreiches Wirken in den mittlerweile über drei Jahrzehnten ihres Bestehens zurück. Sie begann ihre Aktivitäten mit einem Jugendtreff an jedem ersten Freitag im Monat im Pfarrheim und mit Angeln am darauffolgenden Samstag.

Jugendleiter war damals Siegfried Zippe, ein Camper aus Nürnberg. Im Sommer 1982 betreute er bereits 21 Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren. Die Früchte seiner Initiativen sind heute in der Führungsmannschaft des Vereins sichtbar.

In diesem Sinn soll auch das jährliche Schnupperangeln, das die Jugendgruppe anbietet, nicht nur eine Bereicherung für das Sommerferienprogramm der Rußweiherstadt, sondern auch eine Werbeveranstaltung für das Sportangeln sein. Inhalte der monatlichen Gruppenstunden sind - je nach Jahreszeit: Unterricht, das Fertigen von Angelzubehör, der waidgerechte Umgang mit dem Fisch und - bei Angelstunden - das richtige Verhalten am Gewässer.

Zum Vereinsleben der Jugendgruppe gehören zudem ein Zeltlager und Arbeitseinsätze im Zusammenhang mit Natur- und Landschaftsschutz. Bereits zwei Mal hat der Sportanglerverein das Jugendkönigsfischen des Bezirksverbandes Oberpfalz ausgerichtet. Weitere Informationen über Jugendarbeit und Gruppenstunden unter Telefon 599. (rn)
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.