Jugendgruppe verabschiedet Marco Specht

Jugendgruppe verabschiedet Marco Specht (wku) Bei einer Übung wurde der bisherige Jugendwart Marco Specht (Zweiter von links) von seinen Schützlingen gebührend verabschiedet. Stellvertretend überreichte Larissa Luber ein Geschenk und bedankte sich bei Specht für die hervorragende und interessante Arbeit. Neun Jahre war Specht für die Ausbildung im Jugendbereich der Gemeindewehren verantwortlich. Specht, der jetzt die Aufgabe des stellvertretenden Kommandanten der Wehr übernahm, bedankte sich bei der Gru
Bei einer Übung wurde der bisherige Jugendwart Marco Specht (Zweiter von links) von seinen Schützlingen gebührend verabschiedet. Stellvertretend überreichte Larissa Luber ein Geschenk und bedankte sich bei Specht für die hervorragende und interessante Arbeit. Neun Jahre war Specht für die Ausbildung im Jugendbereich der Gemeindewehren verantwortlich. Specht, der jetzt die Aufgabe des stellvertretenden Kommandanten der Wehr übernahm, bedankte sich bei der Gruppe für die allzeit gute Mitarbeit bei allen Aktivitäten. Er hob auch die Zusammenarbeit mit seinen Ausbilderkollegen Otto Dehling, Hannes Hanfbauer, Michael Bauer und Florian Badenberg hervor. Er wünschte sich, viele junge Feuerwehrler in der Erwachsenengruppe begrüßen zu dürfen. Seine Nachfolge als Jugendwart wird Florian Badenberg übernehmen. Bild: wku
Weitere Beiträge zu den Themen: Königstein (2039)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.