Jugendheim: Wie geht's weiter
Im Blickpunkt

Fuchsmühl. Seit einiger Zeit darf das Jugendheim in Fuchsmühl nur mit Auflagen und einer Sondergenehmigung des Landratsamtes genutzt werden. Es gab Gespräche, auch wurden Planungen erstellt und einige Arbeiten ausgeführt. Doch wie soll es weitergehen? Um alle Nutzer auf gleichen Wissensstand zu bringen, laden Pfarrer Varghese Kanjamala und Kirchenpfleger Xaver Stock betroffene Vereine und Gruppen zu einer Informationsveranstaltung ein. Sie findet am Mittwoch, 28. Januar, um 19.45 Uhr im Jugendheim Fuchsmühl statt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.