Jugendturnier macht Fußball-Sparten Hoffnung
Siegreiche Manteler

Jugendarbeit ist unverzichtbarer Bestandteil für das Überleben der Fußballabteilungen. Das offenbarte das Turnier in der Spielplatz-Arena. Auch vier Mädchen jagen dem runden Leder nach.

Die zahlreichen Zuschauer hatten es leicht. Sie verfolgten die von Herbert Rudolph moderierten Partien von schattigen Plätzen aus und sparten nicht mit Applaus. FC-Nachwuchstrainer Christian Thiede sieht nach sechsjähriger Flaute wieder Hoffnung für den FC durch den Neuaufbau von unten. Die Blau-Weißen traten mit zwei Mannschaften an. Team I verlor gegen Mantel mit 0:1, die "Zweite" musste sich nach 0:0 erst im Elfmeterschießen mit 3:5 gegen Weiherhammer geschlagen geben. Den Turniersieg holte sich Mantel mit 2:0 Toren gegen die F-Junioren aus Weiherhammer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.