Junge Kräfte

Die Neuzugänge des neuen Bezirksligisten SV Freudenberg (hinten von links): Trainer Florian Neiß, Abteilungsleiter Matthias Tafelmeier, stellv. Abteilungsleiter Matthias Schlegl, Dominik Meier (Trainer der Reserve). Vordere Reihe von links: Christian Dowridge, Jonas Pongratz, Christoph Walter, und Patrick Fellner. Bild: nß

Der SV Freudenberg ist in die Bezirksliga aufgestiegen - damit liegt eine schwere Saison vor der Elf von Spielertrainer Florian Neiß. Fast noch schwerer wiegt das Karriereende eines Spieler.

Seit dieser Woche befinden sich die beiden Herrenmannschaften des SV Freudenberg wieder im Vorbereitungstraining auf die neue Saison. Trainer Florian Neiß sieht aber der bevorstehenden Spielzeit zuversichtlich entgegen. Ein schwerer Verlust ist das Karriereende von Michael Högl, der zuletzt auf der Sechserposition eine wichtige Stütze der Mannschaft war. Auch der nach der Winterpause konstant spielende Dominik Meier wechselt als Spielertrainer zur Reservemannschaft. Ansonsten bleibt das Team zusammen und wird durch junge Kräfte aus Raigering ergänzt. Patrick Fellner und Christoph Walter wechseln von der dortigen A-Jugend zu ihrem Heimatverein zurück nach Freudenberg, Jonas Pongratz und Christian Dowridge haben bereits Erfahrung bei den Herren gesammelt und sind als Perspektivspieler eine wertvolle Ergänzung.

Die zweite Mannschaft wurde in die stark besetzte A-Klasse Nord umgruppiert und nach erfolgreichen Jahren übergab Andreas Koch das Traineramt an Christian Algeier und Dominik Meier. Folgendes Vorbereitungsprogramm wurde vereinbart:

Samstag 27. Juni Erdinger Meistercup in Vohenstrauß, Sonntag 28. Juni beide Mannschaften gegen DJK Gebenbach, Sonntag, 5. Juli, gegen SC Katzdorf (1.); Mittwoch, 8. Juli, gegen ESV Amberg (2.); Samstag, 11. Juli, DJK Amberg (2.); Sonntag, 12. Juli, TuS Rosenberg (1.); Samstag, 18. Juli, TSV Detag Wernberg (1.) und FC Schwandorf (2.); Sonntag, 26. Juli, Punktspielauftakt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Freudenberg (2767)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.