Junge Union wartet auf die Entscheidung in München
Führerschein ab 16

Der strahlende JU-Ortsvorsitzende Simon Uebler (rechts) nach dem Passieren des Antrages bei der Bezirksversammlung. Mit im Bild Kreisvorsitzender Michael Mertel (links) und Bezirksvorsitzender Christian Doleschal. Bild: hdk
Die Junge Union Königstein-Hirschbach ist nach eigener Aussage einen großen Schritt weiter. Am 20. und 21. November findet in München der 80. CSU-Parteitag statt. In den vergangenen zwei Jahren hat die JU Königstein-Hirschbach sich unermüdlich für den Führerschein ab 16 eingesetzt und nun einen weiteren Etappensieg vor sich.

Vorausgegangen waren unzählige Termine des Orts- mit dem Kreisvorstand sowie Gespräche und Termine mit dem Bezirksvorstand der Oberpfalz. Die beiden JU-Ortsvorsitzenden Simon Uebler und Max Luber sowie Jasmin Linn hatten mit Kreisvorsitzendem Michael Mertel und Bezirksvorsitzendem Christian Doleschal schlagkräftige und hartnäckige Befürworter des Antrages rund um den Führerschein ab 16 gefunden. Nun liegt der Antrag beim CSU-Landesparteitag zur Abstimmung vor. Das Ergebnis wird in Königstein mit Hochspannung erwartet, fand diese Entwicklung doch hier ihren Ursprung bei der Gründung des JU-Ortsverbandes im Dezember 2013, betonen die Verantwortlichen.

"Eines steht schon heute fest: Sollte dem Antrag in München zugestimmt werden, knallen in Königstein die Korken und es wird gefeiert", sicherte der CSU-Ortsvorsitzende Klaus Hafner seinen JU-lern zu.
Weitere Beiträge zu den Themen: Königstein (2039)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.