Jungen an der Tabellenspitze
Tischtennis

Stulln. Drei Partien hatten die Mannschaften der Tischtennisabteilung des TSV Stulln zu bestreiten. Die Herren begrüßten den ASV Burglengenfeld IV. Das Doppel Pornitz/Kneißl verlor das Spiel nach einer 2:0-Satzführung im fünften Durchgang noch mit 11:13. Ilona Bathelt und Alexander Klarner erging es im Einzel ebenso: Auch sie unterlagen im fünften Satz. Am Ende gewann Burglengenfeld deutlich mit 9:0.

Für die Jungen I standen zwei Begegnungen auf dem Programm. Zunächst hatten sie den TV Wackersdorf III zu Gast. Beide Doppel entschieden die Gastgeber für sich. Dann baute der TSV den Vorsprung über 5:1 zum 8:4-Endstand aus. Erfolgreich waren die Doppel Beer/Prechtl und Kleierl/Kneißl. Im Einzel punkteten Michael Beer, Christian Prechtl (2), Markus Kleierl (2) und Stefan Kneißl.

Zwei Tage später reisten die Jungen zum TTC Neunburg II. Mit der Aussicht, Tabellenplatz eins übernehmen zu können, ging der TSV hochmotiviert ins Match. Bis zum 4:2 für Stulln hielten die Gastgeber gut dagegen. Danach war die Gegenwehr gebrochen: Der TSV gewann alle weiteren Spiele zum 8:2-Endstand. Somit haben die Jungen mit 8:4 Punkten, die Tabellenführung der 1. Kreisliga übernommen. Die Siege gelangen dem Doppel Beer/Schlotter sowie Michael Beer (2), Markus Kleierl (2), Stefan Kneißl (2) und Sebastian Schlotter in den Einzeln.

Sportschießen

Treffsichere "Kleeblätter"

Schwarzenfeld. (ksi) Beim Trainingsabend der Schützengilde "Kleeblatt" Frotzersricht erreichte Andreas Geiger mit dem Luftgewehr bei der Jugend 322 Ringe. In der Schützenklasse war Werner Irlbeck mit dem Luftgewehr und 351 Ringen erfolgreichster Schütze. Thomas Scharf erreichte 341 und Thomas Biersack 301 Ringe. Hans Schieder (342 Ringe) setzte sich mit der Luftpistole durch. Mit dem Luftgewehr (aufgelegt) teilten sich Gerlinde Biersack und Konrad Irlbeck den ersten Platz mit jeweils 390 Ringen vor Hans Forster (376) Ringen. Mit der Luftpistole (aufgelegt) siegte Anton Wilhelm (382) vor Edi Biersack und Franz Müller (jeweils 374).
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.