Junioren trumpfen auf

Die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen: Auch heuer lockt der SV Schönhaid mit einem attraktiven Hallenturnier für Juniorenteams.

In der Wiesauer Dreifachturnhalle stehen sich am Samstag, 21. Februar, ab 9.30 Uhr A-Juniorenteams in zwei Gruppen gegenüber. In der Gruppe A treten die zweite Mannschaft des TSV Friedenfels, SV Plößberg, SpVgg Windischeschenbach und die zweite Mannschaft der JFG FC Stiftland an. In Gruppe B treffen der SV Riglasreuth, die SpVgg Wiesau, die SF Kondrau und die erste Mannschaft des TSV Friedenfels aufeinander. Ab 13.30 Uhr messen sich bei den D1-Junioren in der Gruppe A SV Pechbrunn, SpVgg Windischeschenbach, DJK Weiden 1 und SG Großkonreuth. Gruppe B: DJK Weiden 2, 1. FC Nagel, JFG Hochfranken Selb und (SG) SV Schönhaid.

Sechs D2-Mannschaften sind am 22. Februar ab 9 Uhr gefordert. Hier spielt jeder gegen jeden. Mit dabei sind die Teams des SV 04 Marktredwitz, die SpVgg Windischeschenbach, der TSV Neualbenreuth, die SG Großkonreuth, der SV Leutendorf, und die (SG) SV Schönhaid.

Ab 12.15 Uhr spielen dann die E2-Junioren ihr Turnier mit ebenfalls sechs Mannschaften im Modus jeder gegen jeden. Hier treten an: SV Pechbrunn, SV 04 Marktredwitz, ASV Wunsiedel, SF Kondrau, FSV Tirschenreuth und die (SG) SV Schönhaid. Ab 15 Uhr treffen die E1-Mannschaften aufeinander. Hier wurde ein enorm starkes Feld zusammengestellt. So spielen folgende sechs Teams wieder im Modus jeder gegen jeden: TSV Waldershof, SV Pechbrunn, DJK Falkenberg, TSV Konnersreuth, SV Neusorg, (SG) SV Schönhaid.

Die Jugendabteilung des SV Schönhaid hofft auf viele Zuschauer. Für die Bewirtung sorgen wieder Eltern der Spieler des SV Schönhaid. Auch gibt es eine kleine Tombola mit attraktiven Preisen.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Schönhaid (256)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.