Juniorenfußball

Um Hallen-Kreistitel

Die C- und D-Junioren ermitteln am Sonntag, 25. Januar, in der Halle der Krötenseeschule von Sulzbach-Rosenberg die Hallenfußball-Kreismeister.

Bei den D-Junioren treten in der Gruppe A an: SG Tremmersdorf/Neustadt, VfB Rothenstadt, SV Altenstadt/WN, SG Traßlberg/Rosenberg und SSV Paulsdorf. In der Gruppe B spielen: SC Kirchenthumbach, DJK Neustadt, JFG Oberpfälzer Grenzland, JFG Amberg-Sulzbach West und JFG Herzogstadt Sulzbach. Beginn ist um 9 Uhr, das Endspiel ist für 13.49 Uhr angesetzt. Der Sieger ist für die Bezirksmeisterschaft am 31. Januar in Maxhütte-Haidhof qualifiziert.

Ab 14.30 Uhr sind dann die C-Junioren an der Reihe. In der Gruppe A stehen sich gegenüber: SC Eschenbach, SG Plößberg/Bärnau, SV Hahnbach und SC Germania Amberg. Die Gruppe setzt sich so zusammen: JFG Haidenaab Vils, DJK Neustadt, JFG Mittlere Vils und SV Loderhof. Das Endspiel ist um 18.09 Uhr. Der Sieger qualifiziert sich für die Bezirksmeisterschaft am 31. Januar in Maxhütte-Haidhof.

E-Junioren: Zwischenrunde

Im E-Junioren-Bereich steht die Zwischenrunde an. Sie wird am Sonntag, 25. Januar, in vier Gruppen in Schnaittenbach ausgetragen. Dabei spielen:

Gruppe 1 (ab 9 Uhr): SG Tremmersdorf/Neustadt, SpVgg Schirmitz, TSG Weiherhammer, TuS Rosenberg, VfB Weiden

Gruppe 2 (ab 11 Uhr): FC Amberg, FC Weiden-Ost, SC Germania Amberg, SC Kirchenthumbach, SV Kauerhof

Gruppe 3 (ab 13 Uhr): DJK Ammerthal, SV Kulmain, SV Raigering, SpVgg SV Weiden, TSV Eslarn

Gruppe 4 (ab 15 Uhr): SG Kümmersbruck/Theuern, SV Loderhof, SpVgg Vohenstrauß, TSV Erbendorf, TuS Schnaittenbach
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.