Juniorenfußball

FC OVI/Teunz

Drei Siege, vier Niederlagen und ein Unentschieden waren die Ausbeute der Jugendmannschaften des FC OVI-Teunz vom vergangenen Spieltag. Die F-2-Junioren gewannen bei der SpVgg Pfreimd mit 6:2 Toren, wobei sich Alexander Schmidt, Fabian Schwabe und Leon Pennerstorfer die Tore teilten. Mit 16:0 mussten die F-3-Junioren erneut Lehrgeld bei der SG Schönseer Land zahlen.

Mit einem 7:6-Sieg gegen die SpVgg Pfreimd konnten die E-1-Junioren drei weitere Punkte ihrem Habenkonto beifügen. Gegen den gleichen Gegner verloren die E-2-Junioren mit 2:4.

Mit dem letzten Aufgebot erreichte die D-Kreisligamannschaft ein 0:0 bei der JFG Höllohe. Die D-Kleinfeldmannschaft brachte beim 4:1-Sieg bei der SV Wilting drei wichtige Punkte mit nach Hause. Erneut keine Punkte gab es für die C-Junioren. Sie unterlagen der SG Miltach mit 2:5 Toren, wobei Marco Kick und Lukas Baumer erfolgreich waren. Bereits unter der Woche unterlagen die B-Junioren bei der SV Fischbach mit 3:0 Toren. (skl)
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Mai 2015 (7906)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.