KAB-Gründungsmitglied wird 80

Alfred Braun (Mitte) feierte seinen 80. Geburtstag. Dazu gratulierten neben seiner Familie unter anderem zweite Bürgermeisterin Anita Stauber (rechts) und Stadtpfarrer Bernhard Müller (Dritter von links). Bild: rgr

Als Fahnenträger war Alfred Braun viele Jahre für die Feuerwehr und für die KAB Hütten im Einsatz. Zu seinem 80. Geburtstag gratulierte dem KAB-Gründungsmitglied nicht nur die Familie.

Alfred Braun wurde 1935 in Unterwappenöst bei Kulmain geboren. Neben seiner Arbeit in der elterlichen Landwirtschaft und bei der Firma Niklas verdiente sich der Jubilar in den 1950er Jahren seinen Lebensunterhalt beim Straßenbau und von 1966 bis zum Rentenalter bei der Bundeswehr (Verbindungskommando). Seit 1956 ist er in Hütten zu Hause. Zum runden Geburtstag gratulierten neben Ehefrau Klara, mit der Alfred Braun schon 56 Jahre verheiratet ist, die Kinder Alfred, Roswitha, Karlheinz, Martin und Peter, elf Enkelkinder und Urenkelin Emma. Zweite Bürgermeisterin Anita Stauber wünschte im Namen der Stadt alles Gute.

Weitere Gratulanten waren Stadtpfarrer Bernhard Müller, Hans Reichl im Namen der Kirchenverwaltung und Feuerwehrvorsitzender Holger Cibis. Braun ist seit 58 Jahren Mitglied bei den Brandschützern. Dort war der 80-Jährige einige Zeit im Verwaltungsrat sowie Fahnenträger.

Gerhard Mark dankte dem Senior für seine 51-jährige Treu zur KAB sowie für die Aktivität als Fahnenträger, die er von Anfang an ausübte. Mark gratulierte auch im Namen der Hüttener "Wanderfalken".
Weitere Beiträge zu den Themen: Hütten (506)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.