KAB macht Weihnachtsbasar
Tipps und Termine

Immenreuth. (mez) Die KAB lädt ein zum Weihnachtsbasar: Am Wochenende, 21. und 22. November, ist die Mehrzweckhalle am Samstag von 17 bis 21 Uhr und am Sonntag von 8 bis 16 Uhr geöffnet.

Es gibt Advents- und Weihnachtsartikel für Groß und Klein sowie Kaffee oder Punsch und Kuchen, Stollen und Plätzchen für einen kurzen Plausch in der Cafeteria-Ecke. An die reich bestückte Tombola am Samstagabend ist ebenso erinnert. Der Erlös kommt wieder der Mission zu Gute.

Pädoaudiologischer Sprechtag

Kemnath. Am Gesundheitsamt, Dienststelle Kemnath, Schützengraben 16, gibt es am Donnerstag, 3. Dezember, einen pädoaudiologischen Sprechtag für sprach- oder hörauffällige Kinder bzw. für Kinder mit Merkfähigkeits- oder auditiven Wahrnehmungsproblemen. Eltern, die eine Vorstellung ihres Kindes wünschen, sollten sich baldmöglichst anmelden, Telefon 09631/707614 oder 09642/1338 (mittwochs).

Kulturkreis fährt nach Bayreuth

Pressath. (bod) Zum Abschluss des Jahresprogramms bietet der Kulturkreis Pressath seine traditionelle Fahrt zur Weihnachtsoperette in die Stadthalle Bayreuth. Am zweiten Weihnachtsfeiertag steht die Operette von Franz Lehár "Land des Lächelns" auf dem Programm.

"Land des Lächelns" ist eine der beliebtesten Operetten von Franz Lehár. Der Text von Ludwig Herzer und Fritz Löhner-Beda orientiert sich an der literarischen Vorlage von Victor Léon "Die gelbe Jacke" und spielt im Jahr 1912 in Peking und Wien. Die Erstaufführung des Werkes in seiner Urfassung fand 1923 in Wien statt, als "Land des Lächelns" wurde es 1929 erstmals in Berlin aufgeführt. Anmeldungen ab sofort in der Buchhandlung Eckhard Bodner, Telefon 09644/8000.

Die Fahrt kostet einschließlich Karte der Preisklasse 1 im Parkett 28 Euro, für Mitglieder 24, für Schüler 22 Euro. Die Abfahrtsorte werden rechtzeitig in der Tagespresse bekannt gegeben. Nach der Aufführung fahren die Busse sofort wieder zurück, es wird erstmals nicht mehr in einem Lokal eingekehrt.

Kurz notiert Konzert für Anja

Kirchenthumbach. (ü) Zum 15- jährigen Bestehens des Vereins "Hilfe für Anja" findet am Sonntag, 22. November, in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt ein Konzert statt. Beginn ist um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden werden aber gerne entgegengenommen.

Im Anschluss an das Konzert findet im Pfarrheim ein gemütliches Beisammensein statt. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Singen um zu helfen". Mitwirkende sind der Kindersingkreis Kirchenthumbach, die Gruppe "Augenblicke", die Jungen Christen Michelfeld sowie "Becci with friends".
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.