KAB und Riedener Vereine weiten ihr Angebot am kommenden Wochenende aus
Erstmals zwei Tage Adventsmarkt

Natürlich kam der Adventsmarkt in Rieden immer gut an, was auch ein Grund dafür ist, dass er heuer aufs ganze Wochenende mit zwei Tagen ausgedehnt wird. Bild: sön
(sön) Seit vielen Jahren veranstaltet die Katholische Arbeitnehmerbewegung am Samstag vor dem ersten Advent neben der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt ihren Adventsmarkt. Heuer nun haben sich mit der KAB einige Riedener Vereine entschlossen, dieses Angebot auf eine breitere Basis zu stellen und einen zweitägigen Weihnachtsmarkt am Samstag und Sonntag, 28. und 29. November, aus der Taufe zu heben.

Diesen wird Bürgermeister Erwin Geitner am ersten Tag nach einem um 16 Uhr beginnenden Gottesdienst in der Kirche eröffnen. Anschließend treten die Kleinen des Kindergartens mit Liedern vors Publikum und wie jedes Jahr wird ein Nikolaus Lob und Tadel aussprechen, der für den Nachwuchs aber auch Süßigkeiten im Gepäck hat.

Für Adventsstimmung wollen mit ihren Liedern auch die Hirten des Heimatvereins sorgen. An beiden Tagen wird die Blaskapelle St. Georg mit weihnachtlichen Klängen unterhalten. Die Vereine sind Samstag und Sonntag für Speis und Trank zuständig. Glühwein, Lebkuchen und Stollen gibt es am Samstag bei der KAB. Pralinen und Liköre hat der Bärenwirt, Kaffee und Waffeln, am Sonntag auch Lebkuchen und Stollen, bietet der SPD-Ortsverein.

Bratwürste, Bier und andere Alkoholika gibt es bei den Kirwapaaren, Pfälzer, Spitzel und Jagertee bei den Vilstalschnupfern. Eine Krippenausstellung und auch ein Zinngießer werden vor Ort sein, hölzerne Weihnachtsartikel und Strickwaren stehen ebenso zum Verkauf.

Die Firma Staufer-Bau bietet Christbäume an, am Sonntag der Frauenbund Vilshofen auch Weihnachtsgestecke. Am zweiten (neuen) Tag ist der Weihnachtsmarkt von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Örtliche Musik- und Gesangsgruppen werden für die musikalische Umrahmung sorgen und gegen 16 Uhr kommt auch wieder der Nikolaus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Rieden (3381)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.