Kabelarbeiten in Stephansricht
Gesperrte Straßen

Sulzbach-Rosenberg. In Stephansricht ist die Verbindungsstraße vom Abzweig Neubaugebiet bis zum Neukirchner Weg ab heute bis Freitag, 28. August, wegen Kabelverlegung Bayernwerk voll gesperrt. Umleitung: Stephansricht und das Neubaugebiet Stephansricht sind über die B 14 anzufahren.

Im Blickpunkt

Weiterhin an Ersatzhaltestellen

Sulzbach-Rosenberg. Wegen Verlängerung der Bauarbeiten können die Haltstellen Kauerhof/Ortsmitte und Stephansricht der Linie 23/27 bis Freitag, 28. August, nicht angefahren werden. Die Ersatzhaltestellen bleiben bestehen.

Bis einschließlich Dienstag, 1. September, können bei den Linien 22 und 23 die Haltestellen An der Hochleite und Lerchenfeldstraße nicht angefahren werden. Die bisherige Ersatzhaltestelle bleibt bestehen.

Kurz notiert

Stricken und Häkeln für alle

Sulzbach-Rosenberg. Anfänger oder Fortgeschrittene, Stricken oder Häkeln - die Einladung der Ökumenischen Sozialstation richtet sich an alle, die gern in geselliger Runde bei Kaffee und Kuchen einem dieser Hobbys frönen. Nächstes Treffen ist am Montag, 24. August, von 14.30 bis 16.30 Uhr, in der Sozialstation, Hofgartenstraße 10. Keine Anmeldung erforderlich.

Erst die Politik und dann zur Kirwa

Sulzbach-Rosenberg. Die FDP/FWS-Stadtratsfraktion und die Mitglieder dieses gemeinsamen Wahlvorschlages treffen sich zur Vorbereitung der Stadtratssitzung am Montag, 24. August, bereits um 18 Uhr im Brauereigasthof Sperber. Anschließend wird die Woizkirwa besucht.

SPD bereitet sich auf Sitzung vor

Sulzbach-Rosenberg. Die SPD-Stadtratsfraktion bereitet sich am Montag, 24. August, auf die anstehende Sitzung vor. Sie kommt um 19 Uhr im Fuchsbeck-Nebenzimmer zusammen, ab etwa 20 Uhr geht es auf die Woizkirwa.

Reisen und Fahrten

60plus im Meran des Bayerwalds

Sulzbach-Rosenberg. Drei Tage verbringt die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus - Gäste sind willkommen - im Erlebnishotel Gross in Ringelai, bekannt als das Meran des Bayerischen Walds.

Termin der Fahrt ist das Wochenende vom 16. bis 18. Oktober. Geboten werden zwei Übernachtungen mit Frühstücksbüfett, Abendessen mit Vier-Gang-Wahlmenü, Kaffee mit Torte, ein Kegelturnier, eine Grubenfahrt ins Grafitbergwerk Kropfmühl sowie ein Bayerischer Abend.

Der Preis im Doppelzimmer beträgt pro Person 75 Euro. Anmeldung bei Helene Schwarz, 09661/65 76, und bei Helma Dirrigl, 09661/76 46.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.