Kaffeemaschinen und Videorekorder: Pleußener Siedlerjugend sammelt Müll und Unrat ein

Kaffeemaschinen und Videorekorder: Pleußener Siedlerjugend sammelt Müll und Unrat ein Fleißig im Einsatz waren am Samstag zahlreiche Mitglieder der Pleußener Siedlerjugend: Bei einer "Rama-Dama"-Aktion sammelten sie am Straßenrand und auf öffentlichen Flächen Müll und Unrat ein. Hauptsächlich lagen Flaschen herum, aber auch zwei Kaffeemaschinen und ein Videorekorder kamen zum Vorschein. Am Ende der Aktion wurde alles fachgerecht entsorgt. "Alles in allem ist es aber recht sauber in Pleußen und Umgebung"
Fleißig im Einsatz waren am Samstag zahlreiche Mitglieder der Pleußener Siedlerjugend: Bei einer "Rama-Dama"-Aktion sammelten sie am Straßenrand und auf öffentlichen Flächen Müll und Unrat ein. Hauptsächlich lagen Flaschen herum, aber auch zwei Kaffeemaschinen und ein Videorekorder kamen zum Vorschein. Am Ende der Aktion wurde alles fachgerecht entsorgt. "Alles in allem ist es aber recht sauber in Pleußen und Umgebung", resümierte Vorsitzende Katharina Heindl, die sich im Namen des gesamten Vorstandsteams für den mehrstündigen Einsatz bedankte. Im Anschluss stärkten sich die Kinder und Jugendlichen beim gemeinsamen Grillen. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.