"Kaiserschmarrn", "Heibodn-Muse" und Kettcar-Rennen zum Jubiläum

"Kaiserschmarrn", "Heibodn-Muse" und Kettcar-Rennen zum Jubiläum (mmj) Mit der Verpflichtung der Kapelle "Kaiserschmarrn" hatte die "Blechlawine" als Veranstalter am Samstagabend beim Publikum beste Noten erhalten. Am Sonntag waren es dann die Musikanten der "Heibodn-Muse" und die "Blechlawine" selbst, die auf der Bühne für Unterhaltung sorgten. Am Vormittag stand der Kirchenbesuch zum Jubiläum auf dem Programm. Die Bevölkerung und zahlreiche Vereinsabordnungen waren dabei, als die Fest-Musikanten den v
Mit der Verpflichtung der Kapelle "Kaiserschmarrn" hatte die "Blechlawine" als Veranstalter am Samstagabend beim Publikum beste Noten erhalten. Am Sonntag waren es dann die Musikanten der "Heibodn-Muse" und die "Blechlawine" selbst, die auf der Bühne für Unterhaltung sorgten. Am Vormittag stand der Kirchenbesuch zum Jubiläum auf dem Programm. Die Bevölkerung und zahlreiche Vereinsabordnungen waren dabei, als die Fest-Musikanten den von Pfarrer Dr. Jan-Adrian Lata zelebrierten Gottesdienst mit der Haydn-Messe umrahmten und mit dem "Großer Gott wir loben Dich" abschlossen. Anschließend bewegte sich ein langer Zug zur Festhalle bei der Zimmerei-Holzbau Ring. Mathias Rettinger begrüßte die Gäste und freute sich mit ihnen auf einen gemütlichen Frühschoppen. Mit Musik und Gesang wurde es für alle ein unterhaltsamer Sonntagvormittag. Am Nachmittag griffen die "Blech-Lawinerer" selbst zu den Instrumenten. Bei Deftigem vom Grill und Festbier, sowie Kaffee und Kuchen, ließen sie mit den Besuchern ihr fünfjähriges Gründungsfest unterhaltsam ausklingen. Mathias Rettinger dankte allen, die durch tatkräftige Unterstützung oder ihren Festbesuch die Verbundenheit zur "Blechlawine" zeigten. Nicht nur für den Veranstalter waren es zwei ereignisreiche Tage in Weiding. Beim Kinderprogramm auf dem Betriebsgelände war besonders die Kettcar-Bahn Anziehungspunkt. Als Abwechslung für die Besucher organisierte Zimmerermeister Christan Ring einen "Tag der offenen Tür". Dabei wurden verschiedenste Varianten der Holzbearbeitung erläutert. Bild: mmj
Weitere Beiträge zu den Themen: Weiding (1010)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.