Kaltenbrunn.
Fitte Feuerwehrler legen Leistungsprüfung ab

Fitte Feuerwehrler legen Leistungsprüfung ab Kaltenbrunn. (bk) "Alle Teilnehmer haben bestanden" - auf diesen Satz von Kreisbrandinspektor Georg Tafelmeyer hatten die Aktiven der Marktfeuerwehr gewartet, die in zwei Gruppen zur Leistungsprüfung "Technische Hilfeleistung" angetreten waren. Tafelmeyer lobte auch im Namen der Schiedsrichterkollegen Wolfgang Schwarz und Jürgen Haider das saubere und professionelle Handeln und dankte der Gemeinde für die Bereitstellung der Ausrüstung. Auch Bürgermeist
(bk) "Alle Teilnehmer haben bestanden" - auf diesen Satz von Kreisbrandinspektor Georg Tafelmeyer hatten die Aktiven der Marktfeuerwehr gewartet, die in zwei Gruppen zur Leistungsprüfung "Technische Hilfeleistung" angetreten waren. Tafelmeyer lobte auch im Namen der Schiedsrichterkollegen Wolfgang Schwarz und Jürgen Haider das saubere und professionelle Handeln und dankte der Gemeinde für die Bereitstellung der Ausrüstung. Auch Bürgermeister Ludwig Biller überzeugte sich von der Schlagkraft der Ortswehr, gratulierte namens der Gemeinde und lud zur Brotzeit ein. Der Dank des Kommandanten Alexander Kummer galt den Ausbildern Gerald Wölfl und Markus Kummer sowie den Prüflingen für den umsichtigen Umgang mit den Gerätschaften. Freuen konnten sich über ihre verdienten Abzeichen Alexander Deese, Felix Dippl, Andreas Gräf (Bronze), Alexander Fischer, Florian und Michael Koppmann, Matthias Köstler, Alexander Wagner (Silber). Gold erhielt Kevin Deese, Gold/Blau ging an Sandro Fehlner und Matthias Koppmann, Gold/Grün an Andreas Kummer und Stephanie Wölfl. Die Höchststufe Gold/Rot erwarben Roland Krauß und Thomas Schönberger. Bild: bk
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.