Kapazitäten und Schülerzahlen

Maschinenhalle

Zur Erweiterung der Kapazitäten für den Maschinenpark der Berufsschule wird das bisherige Werkstattgebäude um 7,50 Meter verlängert. Zum Hof hin erhält der Anbau ein vier Meter breites Torelement. Die neue Halle weist innen eine Nettogrundfläche von 85,69 Quadratmetern auf. In der unbeheizten Halle sollen künftig Minibagger, Pflanzenschutzspritze, Düngerstreuer, Melk-Schulungsstand, Drillmaschine und Seilwinde eingestellt werden. Unterricht wird dort nicht stattfinden.

Schülerzahlen

"Wir sind räumlich und personell voll ausgelastet", berichtet Studiendirektor Günter Dirnberger, Leiter der Neunburger Außenstelle des Beruflichen Schulzentrums Oskar-von-Miller Schwandorf. Im laufenden Schuljahr 2014/2015 werden an der Amberger Straße insgesamt 431 Schüler aus den Fachbereichen Agrarwirtschaft und Metalltechnik in den Berufen Landwirt, Forstwirt und Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik unterrichtet. Mit 280 Bewohnern ist auch das zugehörige Internat vollständig ausgelastet.

Und die Schülerzahlen bleiben konstant: "Aktuell haben wir 438 Anmeldungen für das nächste Schuljahr", sagt Günter Dirnberger. Auch die Anzahl der Klassen werde sich nicht ändern. (mp)
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.