Karin Netzel rettet Punkt

Karin Netzel sorgte für das 7:7 des SSV Brand gegen den Henger SV. Bild: cy

Drei Stunden kämpften die Tischtennis-Damen des SSV Brand um jeden Ball. Am Ende reichte es für einen Punkt, weil eine im letzten Duell die Nerven behielt.

Brand. (cy) "Das war am Ende ein glücklicher Zähler für uns. Zu verdanken haben wir den Karin Netzel, die im letzten Duell die Nerven behielt und gewann", sagte SSV-Spitzenspielerin Alexandra Schmidt. Sie war wie schon vergangene Woche beim 8:4-Sieg über den SV Neusorg II, eine Bank an den SSV-Platten.

Obwohl Karin und Carina Netzel gegen M. Groha/Merkle-Wudi alles gaben, kassierten sie eine knappe Fünf-Satz-Niederlage. Alexandra Schmidt/Christine Daubner wackelten im zweiten Satz im Spiel gegen H. Groha/Baumann, behielten danach aber die Oberhand. Alexandra Schmidt ließ Kontrahentin Baumann keine Chance und brachte ihre Farben mit 2:1 in Front. Danach folgte ein Dämpfer für die Einheimischen.

Carina Netzel konnte sich gegen M. Groha nicht durchsetzen, Christine Daubner verlor gegen H. Groha und Karin Netzel kassierte eine unglückliche Niederlage gegen Baumann (2:4). Alexandra Schmidt holte den Anschlusspunkt im Duell mit M. Groha und Carina Netzel besorgte in einem Fünf-Satz-Krimi gegen Merkle-Wudi den Ausgleich. In dieser Auseinandersetzung trumpfte sie, wie bei ihrem Sieg über Julia Todoli (SV Neusorg II) auf. Hoffnung auf einen weiteren Heimsieg kam im SSV-Lager auf, als Christine Daubner gegen Baumann in vier Durchgängen gewonnen hatte (5:4).

Im weiteren Spielverlauf ging es eng zu. Karin Netzel musste gegen H. Groha das 5:5 hinnehmen und Christine Daubner konnte M. Groha nicht bezwingen. Das 6:6 verbuchte Alexandra Schmidt in drei Sätzen gegen Baumann. Nun stand die Partie auf des Messers Schneide. Carina Netzel gelang ein 12:10 im ersten Satz gegen H. Groha, mehr erlaubte diese jedoch nicht mehr. Nicht gut sah es anfangs für Karin Netzel im Match gegen Merkle-Wudi aus, denn sie verlor den ersten Satz mit 8:11. Die routinierte Spielerin mischte in den folgenden drei Durchgängen wie in ihren besten Tagen auf und siegte.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.