Karin Seehofer im Porzellanikon

Direktor Wilhelm Siemen führt am 11. Februar Karin Seehofer, die Frau von Ministerpräsident Horst Seehofer, durchs Porzellanikon. Sie informiert sich an den Standorten Hohenberg und Selb über die Sonderausstellung "Porzellan für die Welt - 200 Jahre Porzellan der bayerischen Fabriken". Am 22. Februar geht die Sonderausstellung mit einer Finissage zu Ende. Geplant sind an diesem Tag neben einer Kuratorenführung in Selb eine kleine Sonderschau zum Thema "Porzellan Porcelain reloaded". Experten und Designer werden dazu ihre Gedanken und Erfahrungen austauschen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.