Karolina Sauer feiert 95. Geburtstag
Voller Dankbarkeit

Karolina Sauer aus Waldau feierte 95. Geburtstag. Ihre drei Kinder sowie Geistlicher Rat Gerhard Dirscherl (links) gratulierten. Bild: dob
Karolina Sauer verblüffte an ihrem 95. Geburtstag viele ihrer Gäste, die sie ins Gasthaus Zilbauer eingeladen hatte. Die den Dorfbewohnern bestens als "Sperl-Lina" bekannte Seniorin besticht durch ihre geistige Vitalität und ihr agiles Erscheinen, selbst wenn sie einen Gehstock zu Hilfe nimmt.

"Inmitten ihrer Angehörigen schaut sie voller Dankbarkeit zurück auf ein langes, Leben voll Höhen und Tiefen, voll Sorgen aber auch voll Freude", wünschte Ruhestandsgeistlicher Pfarrer Gerhard Dirscherl der Jubilarin in der Benefiziumskirche Gottes Segen. Sauer stammt aus Kößing und ist eine geborene Winklmann. Mit 19 Jahren heiratete sie Georg Striegl aus Waldau, mit dem sie am Kirchweg ein Haus baute. Das junge Familienglück wurde durch den Tod ihres Mannes im Zweiten Weltkrieg jäh beendet. Mit einem halbfertigen Wohnhaus und einem Kleinkind stand die junge Frau damals allein im Leben.

1948 heiratete die Witwe Josef Sauer aus Roggenstein. Die Kinder Marianne, Christina und Georg sowie 23 Enkel und Urenkel sind das ganze Glück der Jubilarin. Mittlerweile gehören zwei Ururenkel dazu. Sauer war Zeit ihres Lebens stolz auf ihren Garten, den sie noch vor wenigen Jahren selbst pflegte. Auch Dekan Alexander Hösl und Bürgermeister Andreas Wutzlhofer gratulierten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Waldau (522)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.