Kart

NAC-Junioren

fahren vorne mit

Amberg. (gfr) Drei Kart-Slaloms zog der MSC Bechhofen an einem Wochenende durch, damit die Kart-Fahrer ohne mehrfache Anfahrtswege ordentlich Punkte einsammeln können.

Die Kart-Junioren des NAC Amberg nutzten die Veranstaltungen in der Nähe von Ansbach, und dabei gelang Matthias Scherer im ersten Rennen in der Klasse 16 ein hervorragender zweiter Platz, Anton Weinmeier wurde Vierter.

In der Klasse 17 fuhr Maximilian Scherer auf Rang sechs, Simone Kraus auf Rang elf. Klasse 18a: Maxi Kraus und Katerina Weinmeier wurden Achter und Neunte, David Neumann Zwölfter. In der Klasse 4 19a wurde Timo Blos Zweiter, in der 19b Michael Eidenschink Vierter.

Im zweiten Rennen tauschten Anton Weinmeier und Matthias Scherer die Rangfolge des ersten Rennens, denn Weinmeier holte sich Platz zwei, Scherer wurde Vierter. In der Klasse 17 wiederholte Maxililian Scherer seinen sechsten Platz, Simone Kraus verbesserte sich auf Platz neun.

In der Klasse 18a belegten Maxi Kraus, Katerina Weinmeier und David Neumann die Plätze zehn bis zwölf. In der Klasse 19a wurde Timo Blos Dritter und Michael Eidenschink schaffte in der Klasse 19b Rang vier.

Im dritten Rennen holten sich Anton Weinmeier und Matthias Scherer in der Klasse 16 den zweiten und dritten Platz. Maximilian Scherer fuhr in der Klasse 17 erneut auf Rang sechs, Simone Kraus wurde Elfte.

In der Klasse 18a teilten sich Katerina Weinmeier, Maxi Kraus und David Neumann die Plätze zehn bis zwölf.

Dritter in der Klasse 19a wurde Timo Blos und Vierter in der Klasse 19b Michael Eidenschink.

Service

So erreichen Sie uns:

Sport-Redaktion Amberg:

Christian Frühwirth (09621) 306-260

Reiner Fröhlich (09621) 306-261

E-Mail: az.sport@zeitung.org

Fax: (09621) 306-250
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.