Kastl.
Body-Styling hoch im Kurs

(stg) Das sportliche Geschehen der Turnabteilung des TSV Kastl 1960 beleuchtete Spartenleiterin Renate Winter in der Jahreshauptversammlung. So unterstützt das Eltern-Kind-Turnen Mädchen und Buben bis drei Jahre beim Hüpfen, Klettern, Balancieren, Rutschen und Toben an verschiedenen Stationen. Die "Aktiv-Kids" verbessern durch entsprechende Übungen zudem ihre Körperhaltung, kräftigen die gesamte Muskulatur und beugen so Rücken- und Schulkopfschmerz vor.

Im Frühjahr gab es für Interessierte einen Nordic-Walking-Lehrgang, der sehr gut angekommen sei. Eine enorme Nachfrage verzeichnete Winter auch beim Body-Styling-Kurs im Herbst. Die Abteilung habe neue Bänder angeschafft, da die vorhandenen arg verschlissen gewesen seien. Winter berichtete, dass die Gruppenleiter Margit Braunreuther, Christine Dötsch und Margit Dobmeier ihre Turnstunden abgegeben haben. Zum Halbjahr werden dies auch Karin Sieber und Kerstin Slama tun.

Einen Kurzbericht gab Bruno Haberkorn für die Sparte Tennis ab: "Wir sind nur ein kleines Häufchen, das regelmäßig spielt." Entsprechend freue man sich über Nachwuchs. Ausgetragen habe die Abteilung das Schleiferlturnier, 2015 stünden Arbeiten am Zaun an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.