Kater mit Höhenangst
Tierisches

Haselhöhe. (ast) Die Feuerwehr Oberwildenau rückte am Donnerstag um 18 Uhr nach Haselhöhe aus. Auf einem Baum in 15 Meter Höhe hatte es sich Kater Felix in einem Vogelnest bequem gemacht. Er galt seit Mittwochabend als vermisst und zu schwach, um allein wieder nach unten zu kommen. Auf der Leiter kletterte ein Feuerwehrmann Felix entgegen und brachte ihn der Besitzerin zurück.

Exotische Grenzgänger

Waidhaus. (fjo) Plötzlich waren sie da: Seit Anfang März gibt es mehrere Augenzeugen, die die kleine Herde zu Gesicht bekamen. Anhand von Fotos ist klar, dass es sich tatsächlich um Mufflons handelt. Bis in die 1970er Jahre hatte es auf dem Fahrenberg noch ein paar Exemplare der früher wesentlich weiter verbreiteten Wildschafgattung gegeben. Doch danach galten die asiatischen Wildschafe als lokal ausgestorben. Umso größer ist das Aufsehen über die Rückkehr der Rasse, auch wenn es keine konkreten Hinweise zur Herkunft gibt.

Mufflons sind als standorttreue Tiere bekannt. Nur hin und wieder kommt es zu Wanderungen, und nur zu bestimmten Tages- und Jahreszeiten suchen sie waldnahe Äsflächen auf. Mufflons wurden in zahlreichen Gegenden Europas in jüngerer Zeit als Jagdwild ausgewildert wurde. Ein Grenzübertritt aus dem Osten ist deshalb sehr wahrscheinlich. Die rund um Waidhaus gesichtete Herde zählt sieben Tiere. Sie sind sehr scheu: Sobald sie Witterung aufnehmen, ziehen sie weiter.

Tipps und Termine "Liederliches" von Hubert Treml

Waldthurn. (fvo) Die Katholische Landvolkbewegung veranstaltet ein Konzert mit Liedermacher Hubert Treml. Er gastiert am Sonntag, 29. März, um 17 Uhr im neuen Waldthurner Gesundheitszentrum am Marktplatz. Treml verspricht "liederliche" Anregungen für ein paar Seelen-Momente zwischendurch. "Unruhig ist unser Herz, bis es ruht in dir." Diesem Satz von Augustinus muss auch Treml in seinem Leben und seinen Lieder immer wieder Recht geben. "Ich bin so frei" heißt das Programm. Es passt zum Eintritt - auch der ist frei. Bereits am Sonntag, 22. März, um 18 Uhr veranstaltet der Verein "Hoffnung für Menschen" in der Pfarrkirche St. Sebastian ein Benefizkonzert für indische Slumkinder mit verschiedenen Chören.

Schwarzes Brett Al-Anon

Angehörige und Freunde von Alkoholikern treffen sich montags von 19.30 bis 21.30 Uhr im ARV-Gebäude in Weiden, Parksteiner Straße 15.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.