Kathy Krämer spricht beim Adventsmarkt den Prolog
Blondgelocktes Christkind

Kathy Krämer wird heuer das Christkind sein und den Prolog beim Adventmarkt sprechen. Bild: rgr
Grafenwöhr. (rgr) Mit ihren engelsgleichen, blond gelockten Haaren sieht sie aus wie das Christkind. Am 5. Dezember darf sie es für dieses Jahr sein und den Prolog beim Adventsmarkt sprechen: Kathy Krämer freut sich darauf.

"Meine Lehrerin Doris Schreglmann hat mich gefragt, ob ich das Christkind sein will", erklärt die Zehnjährige. In der Öffentlichkeit aufzutreten ist für die Schülerin kein Problem: Vor zwei Wochen erst hatte sie einen Auftritt mit Singen und Tanzen beim 25-jährigen Jubiläum des Musikvereins "Klingende Töne".

Hat das Christkind selbst einen Weihnachtswunsch? "Ja, aber das ist leider zu teuer", meint Kathy einsichtig.

Neben dem Christkind gibt es am Adventsmarkt viel zu entdecken. Vielleicht findet der eine oder andere noch Weihnachtsgeschenke. Auch das Museum ist geöffnet. Hier können die Kinder Basteln oder beim Lese-Picknick mitmachen.

Wer sich für das Klöppeln interessiert, hat hier die Möglichkeit, den Klöpplerinnen bei ihrer Arbeit zuzusehen. Wer jedoch lieber mal ein Nikolaus (im kompletten Kostüm) sein möchte und damit anderen Menschen helfen will, sollte um 16 Uhr am Marktplatz bei der Bühne stehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.