Katzdorf.
Katzdorf mit "Joker" zum SV Raigering

(aho) Das letzte Auswärtsspiel in der Vorrunde der Bezirksliga Nord bestreitet der SC Katzdorf am Samstag, 25. Oktober, um 14 Uhr beim SV Raigering. Nach der bitteren 1:4-Heimpleite gegen den SV Sorghof vor einer Woche strebt der Neuling gegen den Tabellenletzten einen Sieg an, um nicht in die Nähe der Abstiegszone zu gelangen.

Trotz der beiden Heimniederlagen hat sich der SC Katzdorf bestens in der Bezirksliga eingelebt und schon reichlich Punkte gesammelt. Zuletzt kassierte die Elf von Martin Kolb eine unerwartet deutliche Niederlage gegen den ebenfalls abstiegsbedrohten SV Sorghof. Nun wartet mit dem SV Raigering der nächste Club aus dem Tabellenkeller, der erst kürzlich den Trainer gewechselt hat. Entscheidend ausgewirkt hat sich diese Maßnahme bislang nicht.

Die Katzdorfer wollen in diesem Spiel an ihre alten Tugenden anknüpfen, aus einer sicheren Abwehr heraus schnell und konzentriert nach vorne spielen und die Chancen nutzen. Gerade daran haperte es in den vergangenen Spielen, was auch an der personellen Situation aufgrund der Ausfälle wichtiger Spieler wegen Verletzungen oder privater Verhinderungen liegt. Auch in Raigering können die Gäste nicht komplett antreten. Ein Lichtblick ist die Rückkehr von "Joker" Florian Mulzer in den Kader.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.