Kegelergebnisse

Pokal in den Händen, Medaillen um den Hals: Die Herren I der SCE-Kegelsparte - (von links) Alfons Pressler, Mario Kendzia, Richard Suttner und Helmuth Böllath - strahlen nach dem Gewinn des Kreispokals. Bild: hfz

Klarer Erfolg

im Kreispokal

Eschenbach. Die erste Herrenmannschaft der SCE-Kegler gastiert im Juli in Augsburg: Durch den Sieg im Kreispokal hat sie sich für das Kreispokalturnier auf Bayernebene qualifiziert.

Halbfinale und Finale des Kreispokals wurden in Eschlkam ausgespielt. Im Halbfinale ging es gegen den SKC Altenstadt - und die SCE-Kegler fuhren mit 5:1 und 2106:1988 Holz dank einer geschlossen starken Mannschaftsleistung einen klaren Sieg ein. Richard Suttner schob 541, Alfons Pressler 528, Mario Kendzia 524 und Helmut Böllath 513 Holz.

Somit standen die Eschenbacher im Finale, wo sie auf den SV Lengfeld trafen. Die Herren I gingen mit 2:0 in Führung und gaben diese auch nicht mehr ab. Mit 5:1 und 2105:1994 Holz fiel der Erfolg ebenfalls deutlich aus. Hervorragende 560 Holz erzielte Alfons Pressler als Mannschaftsbester, gefolgt von Helmuth Böllath mit 526, Richard Suttner mit 518 und Mario Kendzia mit 501 Holz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.