Kegelergebnisse

Niederlage gut verkraftet

Die Frauen des Sportkegelclubs Neuenhammer haben die erste Saisonniederlage eindrucksvoll weggesteckt und am Kirchweihsamstag ihr Heimspiel gegen den 1. SKC Altenstadt/WN mit 6:0 (1964:1840 Holz) gewonnen.

Nachdem bereits Monika Schaller (472 Holz) und Ria Völkl (434) zwei Mannschaftspunkte eingefahren hatten, ließen sich die prächtig in Form spielenden Beate Schmid (524) und Sabine Hilpert (534) nicht lumpen und sorgten dafür, dass auch die Gesamtpunkte bei den Neuenhammerinnen blieben. Bei den Männern konnten im Derby gegen "Rot-Weiß" Pleystein III nur Jürgen Berger (524 Holz), Alfred Plödt (513) und Johannes Baier (492) einen Mannschaftspunkt holen. Ein Handicap war, dass Christian Striegl (226) wegen einer Oberschenkelzerrung für Peter Völkl (228) Platz machen musste. Am Ende stand aufgrund des schlechteren Gesamtergebnisses (1983:1991) ein 3:3 zu Buche.

Die Frauen gastieren am Freitag um 18 Uhr beim SC Eschenbach III, während die Männer am Samstag um 15.30 Uhr bei "Weiß-Blau" Altenstadt/WN II antreten. (pi)
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.