Kegelergebnisse

Durchwachsener Spieltag

Die erste Herrenmannschaft von "Gut-Holz" Altenstadt verlor beim SKK Rimbach mit 5:1 (2062:2043 Holz). Christoph Gollwitzer (531), Sandro Großmann (522) und Wolfgang Albrecht (513) hatten dabei die besten Resultate. Mit 6:0 (2204:2130) siegte GH Herren 2 bei WB Altenstadt/WN, 1. Eine herausragende Leistung bot Stefan Schäftner (570), gefolgt von Wolfgang Albrecht (557), Manfred Hilburger (553) und Josef Meckl (524).

Bei GH Wernberg 2 gab es beim 5:1 für das dritte Team nichts zu holen. Einzelresultate: Karl Bäumler (519), Markus Daubenmerkl (515) und Helmut Krämer (500). Ebenfalls eine 5:1-Schlappe holte sich GH Herren 4 bei SV Floß 2 (2026:1978). Alfred Fritsch spielte 537 und Lukas Moll 512 Holz.

Mit etwas Mühe gewannen die Damen 1 gegen SV Saal mit 4:2 (1906:1856). Sabine Marx gelangen 526 und Silvia Wurdack 501 Holz. Die Damen 2 unterlagen bei SC Luhe-Wildenau 1 deutlich mit 5:1. Einen 4:2-Sieg gab es für die gemischte Mannschaft gegen AN Flossenbürg. Stefan Sollmann überzeugte mit 545 Holz. Gegen AN Waidhaus/Neuenhammer siegte die U 18 klar mit 6:0. Einzelergebnisse: Simon Wurdack (557), Markus Daubenmerkl (523), Birgit Schmauß (517) und Lukas Moll (505).
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.