Kegelergebnisse

Nachwuchs sehr erfolgreich

Die erste Herrenmannschaft der Altenstädter "Gut-Holz"-Kegler gewann beim ASV Fronberg mit 2:4. Christoph Gollwitzer spielte 558, Karl-Heinz Fiebig 541, Richard Hagen 538 und Sandro Großmann 509 Holz. Das zweite Team unterlag bei SpVgg Schirmitz 1 mit 4:2. Karl Bäumler schob 535, Stefan Schäftner 514 und Wolfgang Albrecht 512 Holz.

Mit 5:1 bezwang GH Herren 3 die Kegler von RW Pleystein 3. Das beste Ergebnis hatte Bernhard Faltenbacher mit 545 Holz. Bei AN Flossenbürg kassierte die vierte Mannschaft mit 5:1 eine klare Niederlage. Alfred Fritsch erreichte 521 und Peter Grundler 500 Holz. GH Herren 5 war gegen SpVgg Schirmitz mit 4:2 Punkten erfolgreich. Mit 495 Holz war Marco Albrecht der beste Altenstädter. Mit einem Endstand von 2:4 besiegte das erste Damenteam TuS Schnaittenbach. Christa Beierl (506) und Sabine Marx (498) hatten die besten Resultate. Gegen SKC Altenstadt/WN 1 unterlag GH Frauen 2 mit 1:5. Friederike Herlt kam auf 495 Holz.

Die gemischte Mannschaft siegte beim 1. SKC Floß gemischt mit 2:4. Stefan Sollmann sorgte mit 548 Holz für das beste Ergebnis, Günter Seer erzielte 502 LP. Für einen 1:5-Erfolg sorgte die U 18 bei der SG Speinshart/Luhe-Wildenau. Birgit Schmauß (537), Markus Daubenmerkel (517) und Fabian Albrecht (511) zeigten beachtliche Leistungen. Ebenfalls mit 1:5 gewann die U 14 beim SKC Freihung. Alina Herlt spielte 463 und Sebastian Hilburger 459 Holz.

Sieg für "Rot-Weiß"

"Rot Weiß" Vohenstrauß gewann gegen GH Wernberg mit 5:1 (2008:2006 Holz). Einzelergebnisse Korbinian Karl (508), Norbert Puff (448), Johannes Sier(515) und Josef Karl(537) .
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.