Kegeln

Gemischte weiter Spitze

Löschwitz. (ak) Einen mit 5:1 Punkten überraschend deutlichen Auswärtserfolg erkämpfte die 1. Damenmannschaft der Gut-Holz-Kegler beim bisherigen Tabellenzweiten SV Kulmain. Für den 1954:1877-Sieg sorgten Maria Kuschel (448; 1:3 Punkte), Lisi Sticht (505; 4:0), Gudrun Kastner (488; 4:0) und Spielbeste Claudia Braunreuther (513; 2:2). Nach einem 4,5:1,5-Punktesieg zu Hause gegen den TB Weiden steht die Gemischte weiterhin an der Tabellenspitze. Tagesbester Alexander Kastner (500; 3:1) und Roland König (441; 3:1) brachten ihr Team gleich in Front. Hans-Jürgen Pöll (452) und Georg Haagen (496) verwalteten den Vorsprung mit jeweils 2:2 Punkten zum 1889:18458-Heimerfolg.

Auf eine Serie von fünf Siegen in Folge sind die Herren I nach ihrem 5:1-Heimerfolg über den SKC Floß stolz. Sie schoben sich auf den zweiten Tabellenplatz vor. Mit Tagesbestleistung von 547 Holz gab Andreas Schindler (2,5:1,5) die Marschrichtung vor. Nach dem Punktverlust von Andreas Braunreuther (1:3; 471) brachte Peter Merkl (3:1; 506) sein Team wieder in Führung, die Schlusskegler Christian Kastner (2:5; 514) zum 2038:1996-Sieg verteidigte. Die zweite Damenmannschaft hatte bei der 0:6-Punkteniederlage beim SC Eschenbach IV keine Chance. Weder Andrea Müller (1:3; 423) noch Helga Braunreuther (0:4; 383), Anette Weiß (0:4; 398) und Petra Herbrich (1:3; 423) gewannen ihre Spiel.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.