Keine Pause bei Stoapfälzern

Genauso muss ein Skiopening sein: Volle Hütte und eine Band, die das Partyvolk voll im Griff hat. Bild: riw
Einen Volltreffer landete der 1. FC Rieden wieder mit dem Skiopening in der Riedener Mehrzweckhalle. Mit der Verpflichtung der Stoapfälzer Spitzbuam traf der Verein beim Publikum voll ins Schwarze. Die Band gab das Motto aus: "Wo kein Schnee liegt, darf getanzt werden". Und das taten die Gäste sofort. Die Bar war gut besucht, so dass eine weitere Stufe der Stimmungsrakete gezündet werden konnte: die Mitsingrunde. Auch mit den aktuellen Hits hatten die Stoapfälzer die bestens gelaunten Gäste voll im Griff, die vier Musiker gönnten dem Tanzvolk keine Verschnaufpause: Bis weit nach Mitternacht wurde gefeiert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.