Kennzeichen gestohlen
Polizeibericht

Speichersdorf. Am Samstag stellte ein Kraftfahrer aus Creußen sein Auto am Parkplatz der Firma Rosenthal ab. In der Zeit von 13.30 bis 22 Uhr entwendeten Unbekannte beide Nummernschilder. Hinweise an die Polizeiinspektion Bayreuth-Land, Telefon 0921/5062230.

Tipps und Termine

Ausstellung von und für Kinder

Speinshart. Am Freitag, 27. November, um 10.15 Uhr eröffnen Kinder der Volksschule Speinshart im oberen Konventgang des Klosters eine Ausstellung über winterliche Bräuche entlang der Goldenen Straße. Die Wanderausstellung hat der Förderverein Goldene Straße erarbeitet.

Die Goldene Straße Kaiser Karls IV. verbindet West- mit Mittelosteuropa. Dementsprechend vielfältig sind Brauchtum und Traditionen, die sich in Luxemburg, Nordbayern, Tschechien und der polnischen Wojwodschaft Niederschlesien zu Advent, Weihnachten, der Wintersonnwende und dem Jahreswechsel ausgebildet haben. Vom Adventkranz und vom -kalender ist die Rede, von den Bräuchen um Barbara, Nikolaus und Luzia, vom Christbaum und den Heiligen Drei Königen. Nicht zuletzt zeigen die Ausstellungstafeln die Hingabe, mit der polnische und tschechische Kinder von ihren Wünschen ans Christkind und vom Brauch des Schenkens und Feierns in ihren Familien erzählen.

Die Eröffnung findet bereits am Vormittag statt, damit die Kinder der Speinsharter Volksschule an der Veranstaltung teilnehmen können. Rainer Christoph (Altenstadt/WN) wird die Mädchen und Buben durch die Schau führen. Erwachsene sind ebenso gerne gesehen. Die Ausstellung ist von Ende November bis Ende Januar an Sonn- und Feiertagen von 13.30 bis 17 Uhr öffentlich zugänglich (Ausnahme sind die Tage von 25. Dezember bis 6. Januar). Eine Besichtigung außerhalb dieser Öffnungszeiten kann telefonisch unter 09645/60193601 vereinbart werden. Weitere Informationen unter www.kloster-speinshart.de

Glaube und Religion in Irland

Speinshart. Am Mittwoch, 25. November, hält Eckhard Ladner um 19 Uhr einen Vortrag mit Bildern zur Religionsgeschichte Irlands. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der VHS Eschenbach statt. Wer sich für europäische Religions- und Kirchengeschichte interessiert, stößt bald auf Gestalten wie Kolumban, Bonifatius, Kilian oder Gallus. Diese iro-schottischen Klostergründer und Wanderprediger verweisen auf Irland am westlichen Rand Europas, dessen Einfluss auf das europäische Geistesleben des Mittelalters von enormer Bedeutung war.

Eckhard Ladner ist Studien- und Programmleiter des Europäischen Bildungs- und Begegnungszentrums Irland und wird seinen Vortrag mit Bildern illustrieren. Die Veranstaltung findet im Dientzenhofer-Saal statt und beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden zur Deckung der Unkosten sind erbeten. Weitere Informationen unter www.kloster-speinshart.de
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.