Kesse Sohlen und Leckerbissen

Begeistert zeigten sich die Senioren von den Auftritten der jungen Tänzerinnen der SV-TUS/DJK. Bild: mor

Viele Attraktionen warteten bei einem bunten Sommerfest auf die Bewohner des BRK Senioren Wohn- und Pflegeheim Hammergmünd.

FU Vorsitzende Monika Placzek und stellvertretende Bürgermeisterin Anita Stauber begrüßten im schattigen Eingangsbereich des Seniorenheims die zahlreich erschienenen Gäste. Auf die Senioren warteten an diesem Nachmittag einige Attraktionen.

Selbstgebackene Torten und Kuchen verwöhnten die Gaumen der Besucher, die FU-Damen und das Personal des Heims sorgten für den Service. Für eine ausgelassene Stimmung sorgten Sophia und Sandro Weber, die mit schmissigen Liedern zum Mitsingen und Mitschunkeln einluden. Einer der Höhepunkte war der Auftritt der jungen Tänzerinnen der SV-TUS/DJK. Die Dancing Stars und die Freaky Dancers legten eine kesse Sohle auf den Teer - die Straße vor dem Heim wurde kurzerhand zum Tanzboden umfunktioniert. Die Senioren staunten nicht schlecht und gaben regen Applaus. Mit Süßem für die Mädels und einer kleinen Spende an die Leiterin Tina Neuber bedankte sich die FU für die Einlagen. Heimleiterin Martina Günther bedankte für den Nachmittag.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.