Kinder als Archäologen
Tipps und Termine

Neustadt am Kulm. Mit den Archäologen auf Spuren- und Schatzsuche können Kinder im Alter ab sechs Jahren am Rauhen Kulm gehen. Gelegenheit dazu ist am Dienstag, 11., und Mittwoch, 12. August. Angesichts der vorhergesagten Temperaturen wird die Aktion auf den Vormittag verlegt, von 9 bis 12.30 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldung bei Käthe Pühl, Telefon 09648/ 913765.

Könner im Reit- und Fahrradsattel

Trevesenhammer. (lpp) Der Reit- und Fahrverein Trevesenhammer in der Gemeinde Pullenreuth lädt am Samstag, 15. August, zum 6. Freizeitturnier ein. Auf dem Plan stehen eine Geländestrecke durch den Steinwald sowie ein Trail- und Mountainbikeparcours. Die Hundeschule Immenreuth gibt ebenfalls eine Vorführung. Der erwachsene Sieger des Freizeitturnieres erhält ein Mountainbike der Firma Cube. Für Kinder und Jugendliche gibt es einen Westernsattel zu gewinnen.

Der Start beim Turnier erfolgt zwischen 10 und 12 Uhr. Anmeldungen nimmt der Reit- und Fahrverein telefonisch und per Fax unter 09234/351 oder über die Homepage unter www.reitstall-kastner.de entgegen. Auch kurzfristige Anmeldungen sind möglich. Die Startgebühr beträgt 15 Euro.

Der Zucht- und Reitstall Kastner feiert zum 6. Freizeitturnier sein 25-jähriges Bestehen. Während des gesamten Tages werden Kutschfahrten und Ponyreiten angeboten. Außerdem verwöhnen die Mitglieder des Reit- und Fahrvereines ihre Gäste kulinarisch.

Geopark Das Leben im Moor

Pechhof. Das Moorgebiet bei Schwarzenbach bietet Lebensraum für viele inzwischen selten gewordene Tiere und Pflanzen. Diesen und dem Einfluss der nacheiszeitlichen Wiedererwärmung auf das Ökosystem Moor widmet sich am Sonntag, 9. August, Geoparkranger Raimund Röttenbacher bei einer Führung des Geoparks. Treffpunkt ist um 14 Uhr in der Ortsmitte von Pechhof bei Schwarzenbach. Dauer rund drei Stunden, Gebühr vier Euro. Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle des Geoparks unter Telefon 09602/9398166 oder im Internet unter www.geopark-bayern.de

Wanderung durch die Teufelsküche

Tirschenreuth. Zu einer Führung in die Große und Kleine Teufelsküche lädt am Samstag, 8. August, Geoparkrangerin Angela Scharnagl nach Tirschenreuth ein. Auf der rund dreistündigen Wanderung wird die Referentin auf die erdgeschichtlichen Hintergründe der beiden Felsenlabyrinthe und ihre reichhaltige Sagenwelt eingehen. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Wanderparkplatz am Rothenbürger Weiher in der Rothenbürger Straße bei Tirschenreuth. Gebühr vier Euro. Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle des Geoparks unter Telefon 09602/9398166 oder im Internet unter www.geopark-bayern.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.