Kinder basteln mit SPD-Markträtin Evelin Teich - Sorgfältiges Arbeiten im Ferienprogramm
Gans mit rotem Herz und schwarzen Augen

(sön) "Wir wollen eine tolle Gans aus Holz basteln", hatte Markträtin Evelin Teich versprochen, die für den SPD-Ortsverein den Ferienkurs organisierte. Und sie war von der Zahl der Teilnehmer überwältigt: Zwölf Kinder rückten in der Lindenstraße an, auch zwei "Mannsbilder" hatten sich in die weibliche Riege eingeschmuggelt. Teich hatte für alle Körper mit Kopf aus einem 18 Millimeter starken Brett und Füße sowie Herz bereits aus Sperrholz ausgesägt. Für die notwendigen Knöpfe hatte sie einen Besenstiel geopfert.

So werkelten die Kinder sofort los, schliffen als erstes mit Sandpapier die Grate an Holz und Sperrholz ab. Schnabel, Füße - da gab es natürlich einen rechten und einen linken - sowie die Knöpfe wurden orange, das Herz rot bemalt und zum Trocknen in die Sonne gestellt. Dann der Körper der Gans natürlich in weiß und auch die Augen mit einem schmalen Pinsel schwarz aufgezeichnet.

"Da müsst ihr jetzt besonders sorgfältig arbeiten," mahnte Evi Teich, und auch: "Kleckert euch nicht voll, wascht euch die Hände." Dazwischen noch ein kräftiger Schluck gegen den Durst, dann konnten die getrockneten Teile nach Anweisung mit feinem Draht durch vorgebohrte Löcher zusammengesetzt werden.

Evi Teich und Justin Söldner standen den Kindern im Alter zwischen fünf bis elf Jahren hilfreich zur Seite. Alle waren sich sicher: "Diese schöne Gans findet auf jeden Fall bei uns im Haus einen Platz."
Weitere Beiträge zu den Themen: Rieden (3381)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.