Kinder gestalten Vormittag für die Großeltern - Vom Stricktanz bis zum Schokoladenherz
Oma und Opa mit Begeisterung dabei

Den Kindern und Großeltern gefiel es sichtlich. Es wurde gesungen, gespielt und getanzt. Bild: mos
Im BRK-Kindergarten Theresia wurde erneut ein Oma-/Opa-Tag organisiert. Dazu luden die Kinder und die Erzieherinnen die Großeltern der Sprösslinge ein. Zunächst gab es eine Begrüßung in Versform, dann begann die Feierstunde mit dem Lied "Über mich". Mit einem speziellen Tanz wurde eine Tätigkeit der Oma nachgeahmt. Ein Kind saß strickend im Schaukelstuhl und die tanzenden Kinder demonstrierten "zwei rechts, zwei links, zwei fallen lassen". Mit der Geschichte "Das Schokoladenherz" wurde gezeigt, wie sich der Kreis durch ein immer wieder weiter geschenktes Schokoladenherz schließt. Zum Fingerspiel "Vor dem Haus auf einem Platz" sangen die Kleinen wieder kräftig mit. Als Belohnung für den Besuch gab es für die Großeltern anschließend Kaffee und Kuchen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bruck (4672)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.