Kinder und Eltern folgen Vorbild des St. Martin

Kinder und Eltern folgen Vorbild des St. Martin (bk) "Sankt Martin hat vor langer Zeit so gehandelt, wie Jesus es von uns erwartet. Und heute? Erkennen wir, wer uns braucht?", fragte Pfarrer Matthias Weih die Kinder und Eltern bei der St.-Martins-Feier. Mit einer Spielzeugspende für die Weidener Tafel und einer Geldgabe für das SOS-Kinderdorf Immenreuth folgten Kinder und Erwachsene dem Beispiel des Patrons der Nächstenliebe. "Zu einem solchen Handeln gibt Gott seinen Segen" sagte Weih. Pfarrvikar Yesu
"Sankt Martin hat vor langer Zeit so gehandelt, wie Jesus es von uns erwartet. Und heute? Erkennen wir, wer uns braucht?", fragte Pfarrer Matthias Weih die Kinder und Eltern bei der St.-Martins-Feier. Mit einer Spielzeugspende für die Weidener Tafel und einer Geldgabe für das SOS-Kinderdorf Immenreuth folgten Kinder und Erwachsene dem Beispiel des Patrons der Nächstenliebe. "Zu einem solchen Handeln gibt Gott seinen Segen" sagte Weih. Pfarrvikar Yesu Savariyappan übersetzte die Andacht für die US-Familien. Angeführt von St. Martin (Lisa Köstler) hoch zu Ross bewegte sich der Zug über den erleuchteten Marktplatz. Am Martinsfeuer stärkten sich Jung und Alt beim Angebot des Elternbeirats. Sedric McGibboney als heiliger Martin und Amelie Wagner als Bettler führten mit Vorschülern die Martinsgeschichte auf. Bild: bk
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.