Kinder wühlen nach Kartoffeln

Beim Ernten konnten die Mädchen und Buben vom Kindergarten St. Martin Schlicht zwar nicht mit dem Kartoffelvollernter mithalten. Aber auch sie wurden für ihre Mühe reichlich belohnt. Bild: ct
Einen aufregenden Vormittag rund um die Kartoffel erlebten die Mädchen und Buben des Schlichter Kindergartens St. Martin bei der Familie Trummer in Hahnbach. Zuerst führte sie Seniorchef Georg Trummer durch den Bauernhof und erzählte viel über die Erntegeräte und die Aufbewahrung der Kartoffeln in der großen Lagerhalle. Anschließend ging es auf den Acker, wo die Kinder dem großen Kartoffelvollernter bei der Arbeit zuschauen durften. Mit Feuereifer suchten sie dann selbst nach Knollen und gruben sie aus. Ihre Ernte durften die Mädchen und Buben mitnehmen, sie wird im Kindergarten zu leckeren Pell- oder Salzkartoffeln, Chips oder auch zu Kartoffelbrei verarbeitet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schlicht (892)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.