Kinderfasching bietet jede Menge Unterhaltung
Im Bob atemlos nach Jerusalem

Die Eschenbacher Kindergarde zeigte, wie man "Atemlos durch die Nacht" tanzen kann. Bild: bjp
Er steht etwas im Schatten des "großen" Rosenmontagsballs. Doch nicht ohne Grund lockt auch der Preißacher Kinderfasching alljährlich am Karnevalssonntag viele kleine und große Maschkerer ins Schützenheim.

Gemeinsamer Linedance

Dabei sind es die Kostüm-"Klassiker", die auch der Generation "Manga und Nintendo" sichtlich am besten gefallen: Clowns und Prinzessinnen, Engel, Feen und Hexen bestimmten das bunte Bild. Als Glanzlicht hatte das "Preißacher Kinderfaschingsteam" die Eschenbacher Kindergarde eingeladen, die für ihren Gardetanz und den Schautanz "Atemlos durch die Nacht" begeisterten Beifall erntete.

Bei Ententanz und Macarena, den "zehn kleinen Kuschelbären", einer Polonaise und vor allem bei einem gemeinsam mit den Gardemädchen getanzten Linedance gehörte das Parkett dann dem Publikum. Viel Vergnügen hatten die Mädchen und Buben außerdem bei zwei "Reisen nach Jerusalem", "Wir fahren mit dem Bob", einer "Tütenrallye" und den Ballhüpf- und Handtuchrutsch-Runden. Herbert und Silke Kiefer feuerten als "Animateure" die Stimmung an, und natürlich fehlte ein Kuchenbüfett nicht. Wie in jedem Jahr ist der Erlös des Kinderfaschings für einen guten Zweck bestimmt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Preißach (142)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.