Kindergarten zu Besuch bei Bürgermeister Ludwig Biller und Vertreter Herbert Rudolph
Zum Bauen braucht es ein Rathaus

Am Ende des Besuchs der Kindergartenkinder im Sitzungssaal verteilte Bürgermeister Ludwig Biller (links) Überraschungseier an die Kleinen. Bild: bk
"Wozu braucht man ein Rathaus?" fragte Bürgermeister Ludwig Biller in die Runde. "Wenn man bauen will" antwortete Elias Scheidler schlagfertig. Der Kindergarten St. Martin war zu Besuch im Sitzungssaal. "Für euch ist uns nichts zu teuer. Ihr seid ganz wichtig; wir brauchen Kinder", betonte der Gemeindechef. Er zeigte auch Trauungszimmer und Bürgerbüro. "Eine kleine Spitzmaus ging ins Rathaus, wollte sich was kaufen, hatte sich verlaufen, wie heißt denn du", sangen die Kleinen, ehe die Gemeindechefs Überraschungseier verteilten. Auch zweiter Bürgermeister Herbert Rudolph schaltete sich in das Frage- und Antwortspiel ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.