Kindergartenkinder besuchen Erlebnisbauernhof der Familie Spies in Berghausen
Begeistert von der Babykuh

Die Hohenburger Kindergartenkinder mit Stephanie Bauer (links) und Kerstin Ströhl (rechts) waren Gäste des Erlebnisbauernhofs von Johann und Katrin Spies, hier mit (hinten, von rechts) Thomas Bayerl vom Bauernverband und Kreisbäuerin Brigitte Trummer. Bild: bö
(bö) "Wo wächst mein Mittagessen? - Lebensmittel vom Bauernhof": Unter dieses Motto stellt der Bauernverband diesmal seinen Kindertag.

Der wurde für die Kindergartenkinder von St. Jakobus in Hohenburg ein Erlebnis. Sie durften einen Bauernhof erkunden, durch den Stall gehen, den Melkstand unter die Lupe nehmen, selbst ausbuttern und sich damit ein Brot streichen.

Einen Vormittag verbrachten die Kleinen in Begleitung von Stephanie Bauer und Kerstin Ströhl auf dem Erlebnisbauernhof von Kathrin und Johann Spies in Berghausen. Dass eine Kuh muh macht, aber viele Kühe nicht nur Mühe bereiten, davon konnten sich die Gäste überzeugen. Und sie wissen jetzt auch, woher die Butter kommt: Die Verbraucher von morgen erlebten, wie Grundnahrungsmittel entstehen und Produkte verarbeitet werden können.
Weitere Beiträge zu den Themen: Berghausen (13)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.