Kindergartenkinder erkunden Erlebniswald
Die Natur und ich

(sl) Seit 2011 gibt es die "Bunte Vielfalt", den Erlebniswald für Jung und Alt mit Unrat-Lehrgarten, den der OWV Michldorf-Irchenrieth in mühevoller Arbeit in der Freizeit errichtet hat. Vorsitzende Lydia Putzer und der Vorstand beschlossen, hier auch Führungen anzubieten. Sie luden den Kindergarten St. Otto aus Irchenrieth zur ersten Führung ein, die Vizevorsitzender Franz Kindl übernahm.

Die Besucher im Alter von ein bis sechs Jahren kamen aus dem Staunen nicht heraus. Zuerst durften sie noch mit den Schuhen über den Barfußweg laufen, dann ohne Schuhwerk. Allerdings waren nicht alle davon begeistert. Am Insektenhotel sperrten die Kinder Augen und Ohren auf, um den Tieren zuzuschauen und zuzuhören. Im Unrat-Lehrgarten wurde ihnen bildlich Abfall gezeigt und welchen Schaden er in der Natur anrichtet.

Mit ihrer Erzieherin Sabine Fillinger und weiteren Betreuern sowie Elternbeiratsmitglied Stefanie Baier waren sie den ganzen Vormittag in der "Bunten Vielfalt", zu der der OWV eingeladen hatte, beschäftigt. Auch Geistlicher Rat Alfons Forster mischte sich unter die Kleinen, um an der Führung teilzunehmen. Als Stärkung gab es von Grillmeister und Vorstandsmitglied Roland Bieler Würstchen und Brezen sowie Getränke.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.owv-michldorf-irchenrieth.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Michldorf (200)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.